關於我

Mein Name ist Siegfried Schneider, geboren 1952 in Dresden, wo ich bis heute noch wohne.

Seit dem 10. Lebensjahr beschäftige ich mich mit Hühnern und Tauben; erst mit Kreuzungstauben, dann mit Rassetauben. Im Jahre 1967 trat ich dem Rassegeflügelzüchterverein Weißig und Umgebung e. V. bei. Meine Züchtertätigkeit begann mit Hessischen Kröpfern in schwarz und gescheckt sowie Strasser blau ohne Binden. Anschließend gesellten sich Zwerg- Sussex grausilber dazu. Die großen Australorps im schwarzen Farbenschlag lösten die Zwerge und die Kröpfer ab. Mit dieser Rasse hatte ich sehr gute Erfolge auf Großschauen und Ortsschauen. 1986 wurde ich Internationaler Champion der damaligen RGW- Staaten(Oststaaten) in Sofia Bulgarien. Bis zum Jahre 1994 züchtete ich Australorps. Ab 1995 gesellten sich zu den Strassern die ersten Show Racer dazu. Die ersten Tiere erhielt ich von Zuchtfreund Friedel Bossmeyer, der mich sehr unterstützte. 1996 als der Sonderverein der Show Racer gegründet wurde trat ich diesen bei. Im darauffolgenden Jahr gab ich die Zucht der Strasser auf und 1999 kam als zweite Rasse noch die Kingtauben dazu, die jetzt in blau- gehämmert und rotfahl- gehämmert zusammen mit den Show Racern in blau m. schw. Binden, blau- gehämmert, blau- dunkelgehämmert und rotfahl- gehämmert die Volieren bevölkern.

Im heimatlichen Verein bin ich Vorstandsmitglied und Ausstellungsleiter zur Kreis-und Vereinsschau.

Im Kreisverband Dresden war ich 20 Jahre 2. Vorsitzender und ab 2009 Ringwart im Kreisverband.

Zuchtfreund

西格弗里德·施耐德